Menü anzeigen

Wohnung - Leuschnerstraße 12b - 33102 Paderborn

Virtueller Rundgang
Wohnung Leuschnerstraße 12b
33102 Paderborn
Wohnfläche 105 m²
Zimmer 3
Baujahr 2014
Provision provisionsfrei für Käufer!
Objektnr 5249

Galerie (Anklicken zum vergrößern)

 
Im Riemekeviertel, am westlichen Rand der Paderborner Kernstadt, werden gerade 2 x 5 Wohnungen durch die Bauherrengemeinschaft Brandes/Kesselmeier errichtet. Die beiden erfahrenen und seit vielen Jahrzehnten in Paderborn tätigen Bauträger, haben die Wohnungen bisher persönlich bekannten Interessenten angeboten und an diese verkauft. Die letzten drei noch freien Wohnungen, werden nun exklusiv von thater IMMOBILIEN angeboten und provisionsfrei verkauft.

Zur Wohnung selbst...

Die Wohnung im ersten Obergeschoss mit 105 m² Wohnfläche, verfügt über drei Zimmer und hat einen Zuschnitt, bei dem kaum ein Kompromiss gemacht werden muss. Das Wohnzimmer ist repräsentativ und groß, der angrenzende West-Balkon ebenso. Die Küche grenzt als eigener Raum direkt an das Esszimmer. Bad und Gäste-WC sind getrennt voneinander. Das Bad verfügt über ein großes Fenster. Das Schlafzimmer hat Platz für einen sehr großen Kleiderschrank und im Büro ist soviel Platz, dass hier auch Gäste untergebracht werden können. 

Das Gebäude selbst ist barrierearm geplant. Das bedeutet, auf Stufen und Treppen wurde weitestgehend verzichtet. Darüber hinaus befindet sich im Gebäude ein Personenaufzug, der von der Tiefgarage / Keller bis ins Dachgeschoss führt. 

Abgerundet wird das Angebot durch einen Tiefgaragenstellplatz und einem Kellerraum.

Somit setzt sich der für den Käufer provisionsfreie Verkaufspreis wie folgt zusammen:

Wohnung:    272.400,- €
Tiefgarage:     12.500,- €
Gesamtpreis: 284.900,- €

Auf Wunsch können Sie einen zweiten Kellerraum für 1.950,- €, sowie einen zweiten Tiefgaragenstellplatz zu 15.000,- € erwerben.

Paderborn gehört zu den besonders dynamischen Wirtschaftsstandorten in NRW und ist deutschlandweit eine der wenigen Großstädte mit kontinuierlichem Bevölkerungswachstum.

über die Stadt
In vielen Bereichen ist die Stadt mit ihren mehr als 145.000 Einwohnern durch große Grünflächen geprägt. Großstadtflair bietet das attraktive Stadtzentrum mit Fußgängerzone und zahlreichen kulturellen Angeboten. Hier findet man z. B. Cafés, Bars, Restaurants, zwei Multiplex-Kinos, das Rathaus im Stil der Weserrenaissance, die westfälischen Kammerspiele, den Dom mit seinem berühmten Dreihasenfenster, den Marktplatz oder das parkartig angelegte Paderquellgebiet.

Paderborn erreicht man per InterCity über das Schienennetz, mit dem Auto über die A33 und mit dem Flugzeug über den Flughafen Paderborn/Lippstadt.
Duch das stetige Wachstum der Stadt gewinnt diese zunehmend an Attraktivität. Das Freizeit- und Kulturangebot war noch nie größer und abwechslungsreicher als heute. Hier findet man alles, was man von einer Großstadt erwartet und wohnt dennoch mitten im Grünen.

über den Stadtteil "Riemekeviertel"
Rund 2,5 km westlich vom Paderborner Dom und der Innenstadt mit Fußgängerzone befindet sich dieser Standort im Riemekeviertel. Das Riemeke hat sich Ende des achtzehnten Jahrhunderts als erstes Gebiet außerhalb der ursprünglichen Standmauern entwickelt. Namensgebend war, wie für Paderborn nicht anders zu erwarten, eine Quelle. Die namensgebende Rimbekerquelle und der Riembekerbach sind heute verrohrt und münden rechts der Brücke Fürstenweg in die Pader. Das Riemeke zeichnet sich durch die hervoragende Infrastruktur und das urbane Wohnumfeld aus. In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass sich das Gebiet mit seinen rund 8.000 Haushalten zwischen der Bahnhofstraße, Heinz-Nixdorf-Ring, Paderauen und der Innenstadt stetig wachsender Beliebtheit erfreut und als innerstädtisches Wohnquatier Trends setzt.

der Standort
Die Neubauwohnungen erhalten die Adresse Leuschnerstraße 12 a und b, 33102 Paderborn. Über den nahgelegenen Padersteinweg (ca. 900 m) erreichen Sie die Innenstadt in 10 Radminuten (ca. 3 km). Auch zu Fuß ist dieser "grüne Fußweg" eine angenehme Möglichkeit die Innenstadt ohne Verkehr zu erreichen (35 Fußminuten). Der Standort selbst ist sehr ruhig, da er abseits der Haupverkehrswege durch eine Nebenstraße erschlossen wird. Die Umgebungsbebauung ist geprägt von Einfamilienhäusern, 2-geschossigen Mehrfamilienhäusern und einem "Hochhaus" im Süd-/Osten.

Im Umkreis von gut einem Kilometer befinden sich Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Banken. Auch Paderborns größte Arbeitgeber wie die Firmen Siemens, Wincor-Nixdorf, Flextronik, Benteler-Automotiv, Orga Systems oder D-Space befinden sich in direkter Nachbarschaft. An den öffentlichen Nahverkehr ist das Wohngebiet über den Paderspringer im 30-Minutentakt angebunden. Der Autobahnanschluss der A33 ist nur rd. 3 Fahrminuten entfernt. Die B1 ist in 2 Minuten zu erreichen.

Alle Wohnungen werden mit Blick auf die zukünftige demografische Veränderung der Bevölkerung mit Aufzug und somit barrierearm errichtet.

Als Heizsystem wird ein Gas-Brennwert-Kessel eingebaut. Die Wärmeverteilung in den Wohnungen erfolgt über eine Niederteperatur-Fußbodenheizung. Zur Warmwasseraufbereitung wird auf dem Dach eine Solaranlage installiert. Die Gebäudehülle inkl. der Fenster und Dachflächen ist sehr gut gedämmt, so dass die Wohnung durch die staatliche KfW-Förderbank mit 50.000,- € zinsvergünstigten Darlehn als KfW 70 Energiesparwohnungen gefördert werden. Viele Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume. Mit Ausnahme von Abstellräumen gibt es keine innenliegenden Räume.

Die Bäder werden nach den Wünschen des Käufers ausgestattet. In der Basis sind Markenamaturen von Grohe, Serie Metris und Sanitärobjekte von Villeroy & Boch, Serie Subway vorgesehen.

Wände und Decken sind weiß gestrichen. Im Preis enthalten sind in der Küche und den Bädern Fliesen zu einem Preis von 50,- €/m² inkl. Verlegelohn. Die Wohnräume erhalten Bodenbeläge nach Wahl des Käufers zu 20,- €/m² inkl. Verlegelohn.

Die Haustüranlage erhält eine Klingel- und Briefkastenanlage mit Kameraüberwachung, so dass aus den Wohnungen eine entsprechende Zugangskontrolle erfolgen kann.

Die Fenster sind 3-fach isolierverglast und mit elektrischen Rölläden betrieben. Die Elektroausstattung ist zeitgemäß ausgeführt, kann aus der Erfahrung jedoch je nach Wunsch des Erwerbers zu Mehrkosten führen.

Alle Außenanlagen und Zuwegungen werden durch den Bauträger vollständig fertiggestellt.


Der Energieausweis dieser Immobilie weist folgende Werte aus:

Endenergiebedarf: 39,6 kWh/(m²a)
Wesentlicher Energieträger: Erdgas H/Strom Mix   
Baujahr: 2014
Energieeffizienzklasse: A