Menü anzeigen

Vortrag: Lage, Lage, Lage – Und was ist mit der Nachfrage?

Vorstellung unserer Marktuntersuchung: Was wird gesucht, angeboten und tatsächlich verkauft

Luftbild-Paderborn-Innenstadt

Bei der Frage nach dem Wert einer Immobilie hört man häufig: Lage, Lage und nochmals Lage, sind die drei wichtigsten Faktoren. Aber trifft diese einfache Formel überhaupt für den Paderborner Immobilienmarkt zu und welche Rolle spielt die Nachfrage? In Paderborns größter Immobilienmarktuntersuchung haben wir alle Immobilienmarktdaten aus 2014 ausgewertet und sind diesen Fragen nachgegangen:

  • Welche Immobilien in welchen Lagen suchen Kaufinteressenten in Paderborn?
  • Welche Immobilien werden an welchen Standorten zu welchem Preis in Paderborn angeboten?
  • Welche Objektarten werden in Paderborn in welchem Stadtteil und zu welchem Preis verkauft?

Vortragsanmeldung: Hier klicken und direkt zum Vortrag anmelden.

Vortragsanmeldung:
Hier klicken und direkt anmelden.

Auf der Paderbau 2015 stellen wir erste Ergebnisse unserer Marktbeobachtung vor und zeigen, wie sich Angebote, Nachfrage und natürlich auch die Lagen unterscheiden und gegenseitig beeinflussen.

Ob nun in der Alten Südstadt, der Stadtheide, dem Riemekeviertel oder an den Fischteichen, die Frage nach dem Wert der eigenen Immobilie finden die meisten Eigentümer spannend. An welchem Standort in Paderborn ist eine Immobilien den nun besonders wertvoll, wo kann ich mit Wertsteigerungen rechnen und gibt es Standorte mit womöglich sinkende Immobilienpreisen?

Stimmt die Formel: Top Wohnlage = Hoher Verkaufspreis?

Die Frage nach den Top-Wohnlagen ist mit einem Blick in die amtliche Bodenrichtwertkarte schnell beantwortet. Ganz objektiv kann man davon ausgehen, dass besonders teure Wohnlagen auch besonders gut sind.

Aber bedeutet ein besonders hoher Bodenrichtwert und somit ein hoher Grundstückspreis automatisch, dass ein Verkäufer zwangsläufig einen überdurchschnittlich hohen Verkaufspreis für sein Haus oder seine Wohnung erzielen wird?

Die Antwort lautet: Es kommt auf die Objektart und auf den Standort an.

Ein kleines Beispiel hierzu: Mal angenommen in einem Bereich der Warburger Straße befinden sich sehr viele Gebäude mit Eigentumswohnungen und viele dieser Wohnungen haben in den letzten Jahren den Eigentümer gewechselt. Durch die wachsenden Studentenzahlen suchen zudem genau an diesem Standort sehr viele Interessenten nach einer Wohnung. Die Lage ist in diesem Fall für die Objektart Eigentumswohnung hervorragend und eine Paderborner Spitzenlage.

Was aber, wenn in dieser Spitzenlage für Eigentumswohnungen auch ein Einfamilienhaus angeboten wird und gleichzeitig kaum ein Interessent hier nach Einfamilienhäusern sucht? Ist dieses Einfamilienhaus durch den hohen Bodenrichtwert dann ebenfalls mehr Wert und vor allem, kann der Verkäufer dieses Hauses damit rechnen einen hohen Verkaufspreis zu erreichen?

Wo in Paderborn werden welche Immobilien Gesucht – Angeboten – Verkauft

In unserer großen und umfassenden Immobilien-Marktanalyse 2014 sind wir solchen und vielen weiteren Fragen zum Paderborner Immobilienmarkt auf den Grund gegangen. Allein die Zahlen geben einen ungefähren Eindruck vom Umfang der Arbeiten:

  • Im Jahresverlauf haben wir rund 4.000 Interviews mit Kaufinteressenten zu deren Suchwünschen geführt.
  • Über das ganze Jahr wurden 1.012 neue Immobilienangebote von uns beobachtet, erfasst und systematisch ausgewertet.
  • 304 verkaufte Immobilien wurden geokodiert und kategorisiert.

Zur Paderbau 2015 geben wir nun exklusiv erste Einblicke in diese spannenden Untersuchungen. Eigentümer, Verkäufer und Käufer von Immobilien erfahren in 45 Minuten interessante Details zur Nachfragesituation, der Angebotssituation und wie Immobilien in Paderborn tatsächlich gehandelt werden. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen ob die Wünsche der Käufer und Verkäufer in der Lebenswirklichkeit erreicht werden.

Einladung zum Paderbau 2015 Vortrag

Lage, Lage, Lage – Und was ist mit der Nachfrage? – Was wird gesucht, angeboten und tatsächlich verkauft.

Vortragszeit: Samstag, 21.02.2015 von 15:00 – 16:00 Uhr (Vortragsdauer ca. 45 Minuten)

Vortragsort: Paderbau 2015 | Vortragsforum der Messehalle 8 – Immobilien-privat.gewerblich.kommunal

Kosten: Der Vortrag wird im Rahmen des Paderbau-Vortragsprogramm kostenlos angeboten.

Sitzplatzreservierungen: Eine Vortragsanmeldung ist nicht erforderlich. Aber: Wir können nicht einschätzen wie viele Personen sich für das Thema interessieren und bieten deshalb die Möglichkeit Sitzplätze zu reservieren. Ihre Vortragsanmeldung können Sie gleich hier durchführen, Ihren Sitzplatz werden wir vor Ort auf Ihren Namen reservieren.

Vortragsanmeldung: Einfach anklicken und zum Vortrag „Lage, Lage, Lage – Und was ist mit der Nachfrage“ anmelden.