Menü anzeigen

Einfamilienhaus

5391-lang61#5391_Einfamilienhaus_Borchen_Inkognito-Immobilien-Verkauf2

Einfamilienhaus

Inkognito-Verkauf
33178 Borchen
Erfolgreich Verkauft ja
Verkaufsdatum 02.11.16
Verkaufszeit 47 Tage
Preistreue 107 %
Schulnote von Verkäufer 1,2
Anzahl aller Interessenten 112
Interessenten mit Besichtigung 19
Besichtigungstermine 2
Zum Online-Exposé

Hand auf´s Herz: So sieht der Verkäufer unsere Arbeit!


Noten und Quoten im Detail:
Transparenz / Kontrollierbarkeit der Leistung:1
Erzielter Verkaufspreis: 1
Dienstleistungskomfort / eigener Zeiteinsatz:1
Verkaufsgeschwindigkeit: 1
Preis-/Leistungsverhältnis (Provisionshöhe):2
Qualität der erbrachten Leistung:1
Weiterempfehlungsquote in Prozent:100


Persönliche Begründung:

Dank der hervorragenden Organisation und der guten Kundenbetreuung verlief der Hausverkauf zügig und problemlos und mit einem super Ergebnis

Wir haben mit der Firma Thater genau den richtigen Makler beauftragt, man hätte es nicht besser machen können!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Zu der Bewertung die Sie hier finden, gibt es ein Original-Zeugnis des Verkäufers. Besuchen Sie uns doch einmal persönlich, wir zeigen Ihnen gern alle Original-Bewertungen. Mehr Transparenz bietet Ihnen niemand!

Wir meinen: Nicht nur Eigentümer, sondern ebenso Kaufinteressenten müssen mit Sorgfalt, Kompetenz und Gewissenhaftigkeit betreut werden. Dabei achten wir auf eine systematische Vorgehensweise, um höchstmögliche Qualität für beide Seiten zu gewährleisten. Ob’s ankommt?

Mal ehrlich: So bewertet der Käufer!

Noten und Quoten im Detail:

Erreichbarkeit:  2
Beratungskompetenz: 1
Qualität der Unterlagen: 2
Transparenz der Vorgehensweise: 2
Organisation der Besichtigungstermine: 2
Qualität der erbrachten Leistung: 1
Weiterempfehlungsquote in Prozent: 100

Persönliche Begründung:

Thater Immobilien vertritt beide Interessenseiten (Käufer/Verkäufer) gleichermaßen, steht allzeit zur Verfügung und koordiniert Termine arbeitnehmerfreundlich. Als Käufer der Immobilie haben wir uns zunächst (1. Besichtigungstermin) in einer großen Masse von potentiellen Interessenten wiedergefunden. Für die Eigentümer ist solch ein Vorgehen bestimmt sinnvoll, für uns war es sehr anonym und unpersönlich. Jedoch hat sich dieses Gefühl bei der 2. Besichtigung gelegt, es waren zum Glück weniger Personen im Haus und unser Gutachter konnte uns einen guten Gesamteindruck über das Haus verschaffen.

Intransparent haben wir einzig das Bieterverfahren empfunden, hier ist es etwas wie bei „Ebay“. Allerdings helfen entscheiden Hinweise und ein gutes Bauchgefühl.

Den Termin zur Akteneinsicht haben wir durchweg positiv in Erinnerung.

Auch den Notartermin und dessen Koordination haben wir sehr positiv erlebt. Die Flexibilität nach Bielefeld zu fahren auf seiten der Verkäufer und Frau Thater kam uns sehr entgegen, ebenfalls das angenehme Kaffeetrinken und Beisammensitzen. Insgesamt also ein gelungener Hauskauf.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Auch der Käufer ist unserer Bitte nachgekommen und hat sich die Zeit genommen, unsere Leistungen in einem Zeugnis zu dokumentieren. Dieses Original-Zeugnis stellen wir Ihnen ebenfalls gern bei einem Besuch vor. Das bekommen Sie sonst nirgends!