Menü anzeigen

Wie entstehen Immobilienpreise?

Warum Angebots- und Verkaufspreise häufig unterschiedlich sind

was-ist-mir-eine-immobilie-wert

Eigentlich ist das Prinzip der Marktkräfte doch ein ganz einfaches: Die Gruppe der potentiellen Käufer bestimmt die Nachfrage – und damit auch den Preis! Das ist bei Milch, Heizöl oder Benzin nichts anderes als bei Immobilien. Und klar ist auch: Kein Kaufinteressent möchte mehr ausgeben, als unbedingt nötig. Oder andersherum: Kein Eigentümer möchte weniger bekommen, als er könnte. Wie bestimmt sich also der Preis einer Immobilie und warum kann er im Verkaufsprozess nach oben und unten schwanken?

Wie die Nachfrage, so der Preis.

Jeder Verkauf bei thater IMMOBILIEN Paderborn beginnt zunächst mit einer umfassenden Preisrecherche, bei der wir auf Basis von Marktdaten ein sinnvolles Preisgefüge für den Verkaufsstart ermitteln. Dieses Preisgefüge wird dem Eigentümer vorgeschlagen. Stimmt er zu, startet die Zusammenarbeit zwischen ihm und thater IMMOBILIEN Paderborn. Aber Achtung: Der festgelegte Verkaufspreis kann nur eine Prognose sein! Er ist niemals in Stein gemeißelt. Welcher Preis am Ende herauskommt, hängt von der Anzahl der Interessenten und deren Kaufwunsch ab. Und: Auch die Verkaufsdauer beeinflusst ihn. Je länger ein Objekt am Markt ist, desto mehr finanzielle Einbußen muss der Eigentümer bei einem Verkauf hinzunehmen bereit sein.

Entscheidend ist am Ende also immer das, was potentielle Käufer zu zahlen bereit sind. Das Prinzip von Angebot und Nachfrage kann den avisierten Verkaufspreis deshalb korrigieren – nach oben und nach unten! Seien Sie also vorbereitet: Der Preis einer Immobilie kann sich im Nachhinein verändern.

Was passiert, wenn mehrere Interessenten eine Immobilie kaufen wollen?

Wir arbeiten im Sinne des Verkäufers. Klar, dass unsere Maßnahmen beim Immobilienverkauf deshalb darauf ausgelegt sind, innerhalb kürzester Zeit alle potenziellen Käufer für eine Immobilie zu finden. Dabei kann es passieren, dass sich nach der ersten Besichtigung mehrere Interessenten melden und die Immobilie kaufen wollen. Doch wie geht es dann weiter? In diesem Fall ist das Prozedere klar geregelt: Alle potentiellen Käufer müssen zuerst in die Situation versetzt werden, überhaupt eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Hierfür sind diese Schritte notwendig:

  1. In unserem Büro führen wir den „Infotermin-Hausakte“ durch: Hier erhalten Sie Einblick in alles, was zur Immobilie bekannt ist.
  2. Die Finanzierung muss gesichert sein: Dies ist gegeben, wenn Ihre Bank formlos bestätigt den Kauf zu begleiten.
  3. Die Zweitbesichtigung verschafft endgültig Klarheit: Falls Sie dem ersten, einen zweiten Eindruck folgen lassen wollen.

Gibt es danach tatsächlich mehrere Interessenten die das Angebot attraktiv finden und kaufen wollen, stellt sich die Frage: Was ist mir diese Immobilie wirklich wert? Für die Beantwortung bekommen Kaufinteressenten nun einige Tage Zeit.

Jetzt kommt es auf Ihre eigenen Erwartungen, Ihren persönlichen Geschmack, Ihre Vorlieben, das Familieneinkommen und besonders auf die Intensität Ihres Kaufwunsches an. Ist Ihnen die Immobilie so ans Herz gewachsen, dass Sie bereit sind, mehr für sie zu bezahlen? Sie entscheiden sich nun für ein konkretes Angebot, das Sie zu zahlen bereit sind.

Bitte haben Sie etwas Geduld: Trotz einer sehr guten Organisation benötigen wir für die einzelnen Schritte ein wenig Zeit. Von der Terminierung bis zur Entscheidungsfindung vergehen etwa zwei Wochen.

Was muss ich tun, wenn ich die Immobilie kaufen möchte?

Ganz wichtig: Sagen Sie´s uns frühzeitig!

Nur weil viele Interessenten eine Immobilie besichtigt haben, bedeutet das noch lange nicht, dass auch viele Interessenten kaufen wollen. Kommt das Angebot für Sie in Frage, sollten Sie entsprechend handeln. Am einfachsten ist es, Sie informieren uns und schicken eine formlose Mitteilung an info@thater-immobilien.de. Bitte nennen Sie uns hier den Preis, zu dem Sie die Immobilie kaufen möchten. Der Eigentümer wird von uns darüber informiert und entscheidet anschließend über den Verkauf.

Wir werden Sie nicht länger warten lassen, als notwendig: Sobald sich der Eigentümer entschieden hat, erhalten Sie eine Rückmeldung. Jetzt beginnt der eigentliche Verkaufsprozess mit der Anfertigung aller Unterlagen und der Vorbereitung des Notartermins.

Herzlichen Glückwunsch!