Menü anzeigen

Leistungsbilanz

Unsere Arbeit in Zahlen

Unser Anspruch ist klar: Wir wollen täglich besser werden. Was kann da besser sein, als unsere Auftraggeber, die Verkäufer explizit zu befragen? Unsere erhobenen Leistungskennzahlen verraten Ihnen schnell und sicher, ob wir Ihre hohe Erwartungshaltung erfüllen. Zählen Sie drauf!

Um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, werden in der Leistungsbilanz keine Neubauprojekte erfasst. Im Ergebnis sehen Sie die Zahlen aller Bestandsimmobilien, für die wir von privaten Immobilienverkäufern beauftragt wurden.

86 Immobilien von Privatverkäufern, 86 Auswertungen, 86 Verkäufer-Befragungen:
Das ist die Leistungsbilanz aus den letzten 86 Aufträgen.

43

Tage Verkaufszeit

Die Verkaufszeit startet mit dem Tag, an dem die Immobilie erstmalig angeboten wurde und endet mit der notariellen Beurkundung des Kaufvertrages.


103

% Preistreue

Je höher der Prozentsatz der Preistreue, desto näher liegen der erste veröffentlichte Angebotspreis und der beurkundete Verkaufspreis beieinander.


99

% Weiterempfehlungen

Die Weiterempfehlungs-Quote gibt an, wie wahrscheinlich ein Verkäufer unsere Leistungen an Freunde und Bekannte empfehlen würde.


95

% Erfolgsquote

Die Erfolgsquote bezeichnet das Verhältnis von angenommenen Verkaufsaufträgen zu tatsächlich realisierten Verkäufen.


1,4

Gesamtbewertung

Diese Bewertung nach dem Schulnoten-Prinzip zeigt die Gesamtbewertung durch unsere Verkäufer an. Sie setzt sich zusammen aus Transparenz und Kontrollierbarkeit der Leistung, dem erzielten Verkaufspreis, dem Dienstleistungskomfort und dem eigenen Zeiteinsatz, der Verkaufsgeschwindigkeit, dem Preis-/Leistungsverhältnis (Provisionshöhe) und der Gesamtqualität der erbrachten Leistung.


175

Kontakte

Diese Zahl gibt an, wie viele Interessentenkontakte wir durchschnittlich bearbeiten, um eine Immobilie zu verkaufen.


25

Interessenten mit Besichtigung

So viele Interessenten haben nach Prüfung des Angebotes die Immobilie besichtigt.


3

Besichtigungstermine

So viele Besichtigungen haben in der Immobilie stattgefunden. Da Erstbesichtigungen zusammen mit mehreren Interessenten durchgeführt werden, gibt es deutlich mehr Interessenten mit Besichtigung als Besichtigungstermine.